Connect with us

Herbert Fivian organisierte bereits zum dritten Mal einen Racletteplausch für die Bahnfahrer –

Am 23.Juni 2013 wurde in Grenchen das Velodrome Suisse auf Initiative des Radsportförderes Andi Rihs eröffnet und im Dezember 2016 in Tissot Velodrome um benannt. Bereits zum dritten Mal organisierte der 13-fache Feuerwehr Radsport Weltmeister Herbert Fivian (73) aus Büren a.A für die Teilnehmer der  Bahntrainings im Velodrome ein feines Raclette Essen.

Zum zweiten Mal fand dieser gesellige Anlass, der auch die sehr gute Kameradschaft unter den Radsportkollegen bewies, in Büren a.A. im Restaurant Bauleuten unter der Regie des früheren Velodrome Wirt Markus Mehr statt. Mit 51 Teilnehmer war diesem Racletteplausch inc. Kaffee und Kuchen erneut ein voller Erfolg beschieden, obschon einige Radler wegen anderseitiger Verpflichtung passen musste. Chef Organisator Herbert Fivian feierte übrigens in den letzten 54 Jahren über 500 Podestplätze und über 250 Siege als Radrennfahrer. Neben den 13 Feuerwehr Weltmeister Titel in verschiedenen Rad Sport Disziplinen, war der frühere Feuerwehr Leutnant aus dem Berner Seeland, 1996 auch einmal Master Weltmeister in St. Johann im Tirol. Herbert Fivian organisierte früher auch 20 x in seinem Wohnort Büren a.A. ein Bernisches Kantonales Radquer und in Biel,Brügg und Lyss verschiedene Profi Strassenrennen.Noch heute ist Fivian zusammen mit seiner Freundin Daniela Glaus in Fulenbach unter Mithilfe des örtlichen Veloclub immer im September für das beliebte Einzel-und Paarzeitfahren im Aare-Gäu verantwortlich. ( mdy)

 

Advertisement
Advertisement

Kontaktiere uns

werner.jacobs@radsport.ch

Radsport.ch
Elite Timing GmbH
Gulidslooweg 12
CH-8620 Wetzikon

Unterstütze unsere Arbeit mit einem Klick auf die Werbebanner - Ein kleiner Beitrag von deiner Seite -Damit gehen ca. 10 Rappen an unsere Fotografen und Journalisten. Danke dein Radsport.ch-Team
Für Berichte und Fotos von Radsport-Veranstaltungen sind wir immer dankbar.

More in