Connect with us

Radsport

BERGKÖNIG Gstaad, 25./26. August 2018 – Der herausforderndste Vintage Radsport-Event der Welt

Nach gelungener Premiere im letzten Jahr startet der BERGKÖNIG Gstaad Ende August 2018 in seine zweite Auflage. Das Interesse an diesem Schweizer Vintage Radsport Festival ist wirklich beachtlich: bereits die Hälfte der verfügbaren 500 Startplätze sind ausgebucht und mit den vielfachen Weltmeistern Urs Freuler und Albert Zweifel sind auch ganz grosse Namen der Schweizer Radsport-Geschichte mit im Peloton. Das BERGKÖNIG-Erfolgsrezept setzt sich zusammen aus anspruchsvollen kleinen Bergstrassen mit vielen Höhenmetern, atemberaubenden Aussichten, dem Genuss authentischer lokaler Spezialitäten auf Alpen und Höfen und dem unvergleichlichen Chic des noblen Chalet-Dorfs Gstaad.

 

«Vintage Cycling» oder eben historischer Radsport ist gegenwärtig kräftig im Aufwind. Überall auf der Welt schiessen neue Veranstaltungen aus dem Boden. Eine wirklich gelungene Premiere fand letztes Jahr im noblen Schweizer Chalet-Dorf Gstaad statt: der BERGKÖNIG ist der erste Vintage Event überhaupt in den Alpen und konnte 200 Teilnehmer begeistern, darunter auch viel Schweizer Radsport-Prominenz. Kleine Bergstrassen gespickt mit Schlaglöchern, Kuhfladen und Schotterpassagen vermitteln echtes Radsport-Feeling von anno dazumal und stellen eine nicht zu unterschätzende sportliche Herausforderung dar, insbesondere mit Rennrädern aus Zeiten, in denen 42er Kurbeln winzig und Ritzel mit mehr als 22 Zähnen noch Weicheiern vorbehalten waren.

 

Gewaltig sind die atemberaubenden Panoramen auf die Alpenwelt, die sich den Teilnehmern immer wieder erschliessen. Dazu kommen gemütliche kulinarische Rasten bei Alphütten und Höfen entlang der Strecke, bei denen authentische lokale Wurst- und Käse-Spezialitäten gereicht werden. Beim BERGKÖNIG ist eben auch die Verpflegung «Vintage», Power-Riegel und Chemo-Drinks sind hier fehl am Platz. Eines der Highlights des Events findet bereits am Samstag statt: ein kurzer Sprint von der Gstaader Fussgängerzone zum etwas erhöht gelegenen Gstaad Palace Hotel mit anschliessendem Begrüssungs-Aperitif für alle Teilnehmer, der dem Ruf des weltberühmten 5-Sterne-Traditionshauses mehr als gerecht wird.

 

Zugelassen beim BERGKÖNIG Gstaad sind klassische Fahrräder, die älter sind als 1990 mit herkömmlicher Rahmenschaltung, gefahren wird in passender Bekleidung (Wolltrikots, Lederschuhe). Die Räder werden übrigens von einer kompetenten Jury bewertet, es winken Schönheits-Pokale in 12 Kategorien. Die Teilnahmegebühr für den BERGKÖNIG Gstaad beträgt 130 CHF. Darin enthalten sind der noble Aperitif im Gstaad Palace, die Verpflegung mit authentischen Produkten während der Ausfahrt, anschliessende Raclette-Party im Zielgelände und eine Erinnerungsmedaille. Anmeldeschluss zum normalen Tarif ist der 31. Mai. Wer eine Teilnahme ins Auge fasst, sollte allerdings nicht zu lange zögern: die Startplätze sind aus logistischen Gründen auf 500 limitiert und gut die Hälfte sind bereits vergeben. Mit im Peloton sind auch dieses Jahr wieder viele grosse Namen aus der Schweizer Radsport-Geschichte, allen voran die beiden vielfachen Weltmeister Urs Freuler und Albert Zweifel. www.Bergkoenig-Gstaad.com

Advertisement
Advertisement

Kontaktiere uns

werner.jacobs@radsport.ch

Radsport.ch
Elite Timing GmbH
Gulidslooweg 12
CH-8620 Wetzikon

Unterstütze unsere Arbeit mit einem Klick auf die Werbebanner - Ein kleiner Beitrag von deiner Seite -Damit gehen ca. 10 Rappen an unsere Fotografen und Journalisten. Danke dein Radsport.ch-Team
Für Berichte und Fotos von Radsport-Veranstaltungen sind wir immer dankbar.

More in Radsport