Connect with us

Radsport

Quick Step gewinnt das UCI TTT in Innsbruck 2018

Das Belgische Team Quick Step Floors gewinnt das UCI TTT überlegen mit 18“ vor dem zweitplatzierten Team Sunweb und Dritte wurden mit 19“ Rückstand das BMC Racing Team. Kasper Asgreen, Laurens de Plus, Bob Jungels, Yves Lampaert, Maximilian Schachmann und Niki Terpstra teilten sich das Rennen am Besten ein, und konnten am Schluss noch zusetzen und sich den Titel nach 62.4 Km sichern.

Dem Schweizer Stefan Küng mit dem BMC Racing Team blieb nur der dritte Platz. Das Team Vorarlberg Santic mit den Schweizern Gian Friesecke, Lukas Rüegg und Patrick Schelling wurde 14. Silvan Dillier klassierte sich mit dem Team AG2R auf dem 15. Platz

Advertisement
Advertisement

Kontaktiere uns

werner.jacobs@radsport.ch

Radsport.ch
Elite Timing GmbH
Gulidslooweg 12
CH-8620 Wetzikon

Unterstütze unsere Arbeit mit einem Klick auf die Werbebanner - Ein kleiner Beitrag von deiner Seite -Damit gehen ca. 10 Rappen an unsere Fotografen und Journalisten. Danke dein Radsport.ch-Team
Für Berichte und Fotos von Radsport-Veranstaltungen sind wir immer dankbar.

More in Radsport