Connect with us

Cyclocross-Radquer

Oberaargauer Sportpreis Gala in Langenthal – Lukas Flückiger wird hinter OL-Weltklasseläufer Florian Howald Zweiter und Mathias Flückiger Vierter

Matthias und Lukas Flückiger beim RedBull Velodux in Estavayer-le-Lac 2017 - Foto: Christian Staehli

von Manfred Dysli

 

Bei der Oberaargauer Sportpreis Gala im Langenthaler Parkhotel konnte der SRF Radio Moderator Bernhard Schär zusammen Remo Rudiger vom organisierenden Donnerstagclub Sportler ehren, die in diversen Sportarten insgesamt 60 Medaillen errangen. Als Nachfolger des Weltklasse Monuntain Bikers Mathias Flückiger,der diesmal in der Elitekategorie der Männer auf den vierten Platz kam wurde der Oberönzer OL-Spezialist Florian Howald,der Mitglied der Schweizer  Bronze WM Staffel war von der Jury zum Sieger erkoren.Der noch bis Ende Dezember 2017 für das BMC Mountain Bike Team fahrende Wyniger Lukas Flückiger wurde nach seinem 6. Platz an der MTB Cross Country WM in Cairns(Australien) vor 360 Gästen hinter Howald als zweiter direkt vor dem Langenthaler Marathonläufer und Halbmarathon Team Europameister von 2016 in Amsterdam Adrian Lehmann gewählt. Lukas Flückiger wird im kommenden Jahr  wieder  im gleichen Team, wie sein vier Jahre jüngere Bruder Mathias fahren, wo er auf seinen ehemaligen BMC Teamkollegen Ralph Näf treffen, der nach dem Rückzug des Deutschen Hauptsponsor Radon immer noch auf Sponsorensuche ist.

 

Neue Aufgabe für Lukas Flückiger als UCI Athletenvertreter im Mountain Bike

Und letzte Woche verbrachte Lukas Flückiger zwei Tage in Aigle in einem Kurs des Weltverband UCI. Denn Lukas Flückiger wurde zusammen mit der polnischen MTB Ex- Marathon- und Cross Country Weltmeisterin Maja Wloszczowska kürzlich für vier Jahre als Athletenvertreter in der Sparte Mountain Bike gewählt. Im Radquer hat die Schweiz mit Simon Zahner ebenfalls einen männlichen Athletenvertreter , der diese Aufgabe zusammen mit der Tschechin Katharina Nash ausübt. Im Strassenradsport wurden der Oesterreicher Bernhard Eisle und bei den Frauen die zweifache Olympiasiegerin und zwölffache Weltmeisterin Marianne Vos als Athletenvertreter berücksichtigt. Und für Lukas Flückiger gibt es am kommenden Stephanstag ( 26. Dezember 2017)zwei Derniere. ” Das stimmt in Dagmersellen trage ich zum letzten Mal das BMC Dress und anderseits findet das beliebte Dagmerseller Quer zum 41. und letzten Mal statt.

Deshalb will ich unbedingt dabei sein, und das beste daraus machen.Vor dem  zweiwöchigen Trainingslager mit der MTB-Nati im Januar starte ich dann noch am 14. Januar an der Rad Quer SM in Steinmaur ZH.” war von Lukas Flückiger zum Thema Rad Quer zuhören. ( mdy)

 

Click to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Advertisement
Advertisement

Kontaktiere uns

werner.jacobs@radsport.ch

Radsport.ch
Elite Timing GmbH
Gulidslooweg 12
CH-8620 Wetzikon

Unterstütze unsere Arbeit mit einem Klick auf die Werbebanner - Ein kleiner Beitrag von deiner Seite -Damit gehen ca. 10 Rappen an unsere Fotografen und Journalisten. Danke dein Radsport.ch-Team
Für Berichte und Fotos von Radsport-Veranstaltungen sind wir immer dankbar.

More in Cyclocross-Radquer