Dirtbike Freestyler zeigen Best Tricks am Bikefestival Basel

Simon Moratz beim Einspringen zu den Best Tricks auf der Freestyleanlage beim Bikefestival Basel - Foto: Werner Jacobs Simon Moratz beim Einspringen zu den Best Tricks auf der Freestyleanlage beim Bikefestival Basel - Foto: Werner Jacobs

28.08.2016 12:05:45  Die Pepita-Dirtjumps sind die spektaktulärsten Bikeshows beim Bikefestival Basel. Die Veranstalter des Bikefestials Basel (BFB) haben alles Rund ums Bike auf einen Punkt zusammengebracht und wieder ein tolles Bike-Event auf die Beine gestellt.Höhepunkte sind Finallauf des Swiss Bike Cups mit der internationalen Moutain-Bike-Szene, Dirt-Bike-Jumps auf der Pepita-Dirtjump-Anlage, Bike-Akrobatik zum Feinsten auf dem Trial-Bike Hindernis-Park, Bike Challenge durch das Baselbiet, Shows and Fun mi Ausstellungspark, Bike-Restaurants und vielen Attraktionen.    Mehr...


Elite Schweizer Meisterschaft-Bahn 2016 in Oerlikon - Tristan Marguets Geburtstags Geschenk zwei SM Titel

26.08.2016 21:27:00 Einen Tag nach seinem 29. Geburtstag trumpfte der jetzt in Alten im Kanton Zürich lebende Walliser Weltklasse Bahnfahrer Tristan Marguet mit zwei Schweizer Meister Titel auf der offenen Rennbahn Oerlikon auf.Der aus Daviaz(Gemeinde Massongex), wo am letzten Sonntag auch die Königsetappe nach Champéry der Tour du Chablais vorbeiführte, stammende Profi des Solothurner Continental Pro Team Roth gewann zuerst das Scratch Rennen vor Jan-André Freuler(Team Hörmann) und dem erst 20 jährigen Nico Selenati vom Hägendorfer EKZ Racing Team von Kurt Bürgi.Darauf gewann Tristan Marguet auch noch das spannende SM Punktefahren vor dem Thurgauer Claudio Imhof, der am gleichen Abend die SM in der 4000 m Einzelverfolgung vor dem Olympiateilnehmer Cyrille Thièry und dem Junioren Weltrekordler und Weltmeister in der 3000 m Einzelverfolgung Stefan Bissegger gewonnen hatte.    Mehr...


26. Tour du Chablais Leman-Portes du Soleil - Starker vierter Platz für den Bündner Matteo Badilatti

Podium Tour du Chablais 2016 - Fotos: Christian Staehli Podium Tour du Chablais 2016 - Fotos: Christian Staehli

22.08.2016 20:16:50 Bei der 26. Tour du Chablais Leman-Portes du Soleil die zum ersten Mal in ihrer Geschichte in der Schweiz Halt machte, triumpfierte der 27-jährige Australier Benjamin Dyball aus dem französischen Team Amiciale Cycliste Bisontine dank zwei zweiten Plätzen im 8,6 km langen Berg Zeitfahren und in der 110 km langen Schluss Etappe in der Walliser Ski und Bikestation Champéry. Aus Schweizer Sicht sorgte der 24 jährige Bündner Bergspezialist Matteo Badilatti aus Poschiavio als vierter in der dritten und letzten Etappe und in der Gesamtwertung ebenfalls als vierter für das Highlight.Der für den VC Mendrisio fahrende Badilatti gewann neben bei  auch die Gesamtwertung im Bergpreisklassement. Dazu wurde er am Schlusstag auf dem Podest auch als bester der 20 gestarteten Eidgenossen geehrt.   Mehr...


Nino Schurter gewinnt bei der Olympiade in Rio die Goldmedaille im Mountain-Bike

22.08.2016 07:29:00  Der Churer Nino Schurter gewinnt nach seiner Silbermedaille von London (2012) und der Bronce-Medaille von Peking (2008) nun die Olympia-Gold-Medaille im Mountain-Bike der Herren. Der Weltmeister bezwingt in einem grandiosen Rennen seinen tschechischen Widersacher Jaroslav Kulhavy mit 50 Sekunden Vorsprung und jubelt über einen perfekten Rennverlauf. Mathias Flückiger fuhr ebenfalls starkes Rennen und klassierte sich als Sechster.   Mehr...


27. Grand Raid Verbier-Grimentz - Neue Streckenrekorde durch Ariane Kleinhans und Urs Huber

Spitzengruppe (Huber,Flückiger,Fanger) Passage "Les Collons" - Foto: Christian Staehli Spitzengruppe (Huber,Flückiger,Fanger) Passage "Les Collons" - Foto: Christian Staehli

21.08.2016 15:25:53 Nach 2008,2011,2013 und 2014 gewann der 31 jährige Freiämter Mountain Bike Marathonspezialist Urs Huber,der jetzt in Mettmenstetten im Zürcher Säuliamt wohnhaft ist das Grand Raid über 125 km und 5025 Höhenmeter von Verbier nach Grimentz in den Walliser Alpen bereits zum fünften Male. Wie die Frauensiegerin Ariane Kleinhans aus Thun die nach 2013 und 2014 zum dritten Male triumpfierte stellte auch Huber einen neuen Streckenrekord auf.   Mehr...


Fröhliche Gesichter und viel Spass beim Indoor Bike Park Sommer Camp

21.08.2016 12:32:00  Das Ferien Camp im Indoor Bike Park Pfäffikon ZH mit Simon Moratz hat wieder einige Jugendliche mehr zum BMX-Sport gebracht. Eine Woche Spass auf dem Pumptrack mit Fahrtechniktraining, Bremstechnik, Sprungtraining, Veloflicken und vielem mehr war ein tolles Erlebnis und ein Einstieg zum BMXen. Die Indoor Bike Park Herbst und Winter-Saison ist nach den Sommerferien wieder voll im Gang. Ein weiterer Ferien-Camp findet in den Herbstferien vom Montag, 10. – Freitag, 14. Oktober 2016 statt.     Mehr...